Sauerfelder Straße: Geduld gefragt

Verkehrschaos am Sauerfeld: Zwischen der Zufahrt zum Forum-Parkhaus und dem Rathaustunnel wurde am Mittwoch die Fahrbahndecke abgefräst. Bis die neue Asphaltdecke aufgetragen ist, wird es noch zwei Tage eng bleiben.

LÜDENSCHEID ▪ Wer auf den Punkt pünktlich zum Termin oder zur Arbeit kommen musste, der hätte am Mittwoch die Sauerfelder Straße meiden müssen und sollte es auch weiter tun.

Durch eine erforderliche Straßensanierung zwischen Zufahrt zum Forum und Rathaustunnel blockierten zeitweise schwere Fräsmaschinen und Laster den Verkehr. Teilweise staute sich der Verkehr bis über die Hochstraße hinaus, zumal durch die Umbauarbeiten an der alten Kaufhalle die Fahrbahn dort sowieso schon auf eine Spur begrenzt ist. Als gegen 11.15 Uhr auch noch ein Rettungsdiensteinsatz in Höhe der Jockuschstraße erforderlich war, war das Chaos zwischenzeitlich perfekt. Mit Asphaltierungs- und Auskühlungsphase wird das Hindernis noch bis Samstag bleiben. Das Parkhaus Forum kann Freitagvormittag laut Stadtverwaltung nicht erreicht werden.

Halbseitig gesperrt werden muss bis zum 12. November auch die Kölner Straße in Höhe der Augustastraße. Dort müssen undichte Versorgungsleitungen repariert werden. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Baustellenampel durch den Engpass geleitet:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare