Polizei Lüdenscheid sucht blauen Lkw

Lkw-Unfall an A45-Ausfahrt im MK: Zwei Sattelschlepper krachen ineinander

+
Die Polizei Lüdenscheid versucht einen Unfall an der A45 bei Lüdenscheid aufzuklären. 

Lüdenscheid - An der A45-Ausfahrt Lüdenscheid-Süd stießen zwei Sattelschlepper zusammen. Einer der Unfallbeteiligten fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nach einem blauen Lkw. 

Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Donnerstag, 2. Juli, um 10.40 an der Autobahnausfahrt Lüdenscheid-Süd. Zur Unfallzeit bog ein MAN-Lkw mit Sattelanhänger, von der A45 kommend, nach links auf die Herscheider Landstraße in Fahrtrichtung Herscheid ab. 

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem blauen LKW, der die Herscheider Landstraße, aus Richtung Lüdenscheid kommend, in Richtung Herscheid befuhr. Nach dem Unfall entfernte sich der blaue Lkw von der Unfallstelle. Dabei wurde die Front des Man-Lkw beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro. 

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und dem blauen LKW machen können werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02351/90990 zu melden. 

Die A45 bei Lüdenscheid wird am Wochenende voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare