Die Aktienhäuser an der Knapper Straße

+
Die Aktienhäuser an der Knapper Straße.

Lüdenscheid - Gerhard Geisel und Dietrich Leutloff begleiten die Leser unserer Serie „Alt-Lüdenscheid“ auf einem Rundgang durch die Stadt. Sie zeigen Anblicke, die es so nicht mehr gibt. Die zehnte Station führt zur Knapper Straße.

Rundgang durch Alt-Lüdenscheid:

Gerhard Geisel und Dietrich Leutloff begleiten die Leser unserer neuen Serie „Alt-Lüdenscheid“ auf einem Rundgang durch die Stadt. Sie zeigen dabei Anblicke, die es so nicht mehr gibt. Viele der Häuser sind lange abgerissen, andere Ausblicke mit neuen Häusern zugebaut. Die Bilder stammen aus dem LN-Archiv, dem Stadtarchiv und der Sammlung Schumacher, die Texte in gekürzter Form aus dem Buch „Die Lüdenscheider Straßennamen“ (ISBN: 9783981332513 ).

Wir schauen in die Knapper Straße Richtung heutiger Rathausplatz und sehen links die sogenannten Aktienhäuser.

Diese Häuser entstanden in den Jahren 1853 bis 1857 an der „Landstraße zum Grünewald“, wie die Knapper Straße damals noch hieß. Man musste diese Häuser bauen, um der horrenden Wohnungsnot unter den Arbeitern Lüdenscheids Herr werden zu können. Die Häuser waren einfach gehalten und nicht sehr groß. Sie wurden von der „Lüdenscheider Baugesellschaft“, einer Aktiengesellschaft, errichtet. Daher stammt der Name.

In mehr als einem Jahrhundert waren die Häuser sichtlich in die Jahre geraten. Ungewöhnlich, dass sie mit Beginn der 1980er-Jahre nicht abgerissen wurden. Man ließ die Fassaden stehen und brachte die Gebäude im Übrigen auf einen zeitgemäßen Stand.

...und der Abriss. Stehen blieben am Ende nur die Häuserfassaden.

Vor dem Gebäude rechts geht die Augustastraße ab, die nach Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach benannt ist. Sie war als Ehefrau Wilhelms I. Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen und ein liberaler Geist.

Daher befand sie sich schon früh im Konflikt zu Reichkanzler Bismarck. Er nannte sie eine „bigotte alte Fregatte“. Ob den Lüdenscheidern diese despektierliche Äußerung Bismarcks bei der Widmung der Straße bekannt war, wissen wir nicht.

 

Hier finden Sie alle Spaziergänge  durch "Alt-Lüdenscheid"

3551754

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare