RTL-Bachelor verteilt Rosen im Stern-Center: Hier gibt es alle Fotos!

+
RTL-Bachelor Christian Tews verteilt rote Rosen an die Besucherinnen des Stern-Centers.

Lüdenscheid - Hunderte stehen seit der Mittagszeit immer wieder bei ihm Schlange: für einen kurzen Plausch, eine Rose, ein Autogramm und ein nettes Foto. Noch ist RTL-Bachelor Christian Tews im Stern-Center unterwegs.

Bis Donnerstagabend, 18 Uhr, verteilt Ex-Bachelor Christian Tews rote Rosen zum Valentinstag (wohlgemerkt, mit Unterstützung einer Assistentin) und Autogramme im Stern-Center Lüdenscheid. "Die ersten 300 Karten waren nach weniger als einer Stunde weg", erzählt er. 

Und noch ist der Ansturm nicht vorbei: Ob an seinem Stand im Erdgeschoss oder während er durch die Läden schlendert - erkannt wird er immer wieder, zieht die neugierigen Blicke der Besucher auf sich, und sorgt mit seinen Fotos für viele glückliche Gesichter.

RTL-Bachelor im Stern-Center Lüdenscheid

"Diese Augen sind so toll", schwärmen zwei junge Mädchen. "Wir sind extra vorbeigekommen, für ein Foto mit ihm." "Habt ihr die Sendung denn auch immer alle fleißig geguckt?", heißt es aus dem Besucher-Pulk. "Jaaa, klar!", entgegnen die Frauen und lächeln in die Kamera.

Manche wollen ihm ein paar Details aus seinem Leben entlocken, über seine Zeit als Bachelor sprechen. "Das war ein Abenteuer, eine andere Welt", erinnert er sich. "Im Paradies hat man auch mal schneller die Schmetterlinge im Bauch, als es normalerweise der Fall wäre. Aber die zehn Wochen Abenteuer waren`s wert."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare