Rotary-CD "Hömma" für einen guten Zweck

+
Gemeinsamer Kraftakt: Der Rotary-Club Lüdenscheid-Zeppelin stellte die neue CD vor. Verkaufsstart ist Sonntag im Gartencenter Kremer.

Lüdenscheid - „Hömma“ heißt die Produktion. In einem achtwöchigen Kraftakt hat der Rotary-Club eine CD mit Kurzgeschichten und Untermalungsmusik produziert. Der Erlös kommt syrischen Flüchtlingen in Lüdenscheid zugute. Morgen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags wird die CD erstmals im Gartencenter Kremer verkauft.

„Genau sowas hatten wir als Titel gesucht“, sagt Natasa Bramey-Dudas vom Rotary-Club Lüdenscheid-Zeppelin. „Die Einnahmen kommen fast komplett den syrischen Flüchtlingen zugute. Oliver Fröhling hatte seinerzeit die Idee, eine CD mit Geschichten zu produzieren. Wir sind dann auf die Suche nach Leuten gegangen, die Geschichten zur Verfügung stellen, und denen, die diese dann vorlesen“, zeigte Christine Buchheister bei der Vorstellung des Projektes in der Agentur David & Goliath den Werdegang des Silberlings auf. Dabei herausgekommen sind zehn (nicht unbedingt weihnachtliche) lebensbejahende Geschichten von Autoren wie Dr. Susanne Padberg-Rohlof, Klaus Majoress, Sabine Lorenz, Gerd Ellenbeck, Johannes Broxtermann, Marian Heuser oder auch Rudolf Sparing.

Die gesamte Produktion konnte schließlich aus den eigenen Reihen des Rotary Clubs gestaltet werden – „graue Haare inbegriffen“, lacht Christine Buchheister im Rückblick auf den Kraftakt, der hinter den Mitgliedern liegt. Die Aufnahmen mit den Vorlesern fanden im Tonstudio von Jam:is Records statt, Ulrich Frenschkowski sorgte für Musk, gepresst hat die Druckerei Seltmann, das Layout stammt von David & Goliath.

Zum Verkaufsstart sind einige der beteiligten Vorleser am Sonntag bei Kremer zu Gast, unter anderem Bürgermeister Dieter Dzewas oder auch Thomas Wewers, Michael Wirth und Christian Donat. Das Rahmenprogramm gestalten die Band Otherside und Ulrich Frenschkowski am Klavier. Im Anschluss ist die CD zu haben bei Optik Lüttringhaus, in der Villa Humboldt, bei Mod’s Hair, Leonidas Wohnkultur, bei Gardinen Zimmer sowie in den Praxen Dr. Jesper und Dr. Stender-Schulte. - rudi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare