Sie sind mit Videokameras ausgestattet

Für reibungslosen Verkehr: Neue Ampeln an der Christuskirche

+
24 Ampeln wurden im Bereich Christuskirche erneuert.

Lüdenscheid - Nach monatelanger Arbeit wurde am Mittwochnachmittag die neue Lichtzeichenanlage im Bereich Christuskirche in Betrieb genommen.

Straßen.NRW hat dort seit August 24 Ampeln erneuert, die mit Videokameras zur Verkehrserfassung ausgestattet sind – anhand der Daten soll der Verkehr dort ab sofort effizienter geleitet werden. 

Die Kosten betragen laut Mitteilung rund 250.000 Euro. Insgesamt lässt Straßen.NRW mehr als 50 Anlagen für rund 5,5 Millionen Euro im ganzen Stadtgebiet erneuern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare