Regen-Prognosen: Matjesfest in der Halle

Von der Hand in den Mund: Matjes soll im Trockenen noch besser schmecken.

LÜDENSCHEID ▪ Wer am Wochenende beim Bürger-Schützen-Verein (BSV) Lüdenscheid den Matjes genießen will, braucht nicht mit Ostfriesennerz, Gummistiefeln und Wärmflasche auf die Hohe Steinert zu reisen. Das Matjesfest findet unterm Dach statt.

„Angesichts der Wetterprognosen haben wir beschlossen die räumlichen Gegebenheiten zu nutzen und werden das Matjesfest in den Restaurantbereich des Festzentrums verlegen“, teilte Rolf Linnepe, Vorsitzender der Bürger-Schützen, am Donnerstag mit.

Damit, so schreibt der BSV, solle das Matjesfest noch ein wenig gemütlicher werden. „Der Fischverkauf wird von unserer Damenschießgruppe im Jägerzimmer stattfinden und im Restaurantbereich bleibt dann genügend Platz, um Matjes, Rollmops und Brathering direkt vor Ort zu genießen“, so Rolf Linnepe weiter.

Die Öffnungszeiten des Matjesfestes bleiben indes gleich. Am Samstag öffnet der BSV die Pforten zum Verkauf und Verzehr um 10 Uhr, am Sonntag stehen die Mitglieder den Kunden ab 11 Uhr zur Verfügung. „Wir werden ausreichend Hinweisschilder auf den Platzwechsel aufstellen, damit niemand Bedenken haben muss, dass das Matjesfest wetterbedingt ausfallen muss“, so der Vorsitzende weiter.

„Das Matjesfest findet also auf jeden Fall statt und wir freuen uns auf viele Besucher und Freunde des jungen Herings“, so der Vorstand.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare