Raubüberfall: Polizei sucht 1,90-Mann mit Vollbart

Raubüberfall auf eine Aldi-Filiale an der Poststraße in Oberbrügge: Der Täter konnte unerkannt entkommen.

OBERBRÜGGE ▪ Bei einem Raubüberfall am Donnerstagabend um 20.22 Uhr auf die Aldi-Filiale an der Poststraße in Oberbrügge erbeutete der Täter eine noch unbekannte Menge Bargeld und konnte unerkannt flüchten. Verletzt wurde dem Vernehmen nach niemand. Der Mann war mit einem Messer bewaffnet und wird wie folgt beschrieben: circa 1,90 Meter groß, etwa 40 Jahre alt, Vollbart. Von der Kleidung des Täters fielen ein rotes Käppi und eine grüne Jacke auf. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0 23 51/90 99 0.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare