Versuchter Raub in der Sparkassen-Filiale am Oeneking

Lüdenscheid - Nach einem versuchten Raubüberfall in der Sparkassen-Filiale am Oeneking fahndet die Polizei aktuell nach einem jungen Mann. Gefasst wurden dagegen zwei junge Altenaer, die am Freitag an der Paulinenstraße einen Mann überfallen hatten. 

Tatort Sparkassen-Filiale an der Harlinger Straße: Ein 79-jähriger Lüdenscheider wollte dort am Samstag gegen 10 Uhr Geld am Automaten abheben. Plötzlich hielt ihm nach Inforamtionen der Polizei ein junger Mann einen Zettel hin. Der Lüdenscheider ignorierte ihn. Dann packte der Unbekannte den Senior an beiden Armen und versuchte, ihn vom Geldautomaten wegzustoßen. Das misslang und der Täter flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung.  Das Opfer blieb unverletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, zwischen 15 und 19 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Er trug kurze schwarze Haare, eventuell eine Umhängetasche und besaß einen dunklen Teint.

Sachdienliche Hinweise zu dem Räuber nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

Überfall an der Paulinenstraße

Am Freitag ging ein 52-jähriger Plettenberger gegen 17.15 Uhr auf der Paulinenstraße. Plötzlich wurde er von zwei männlichen Tätern von hinten umgerannt. Sie entrissen dem Geschädigten eine Tasche, in der sich unter anderem seine Geldbörse befand.

Weit kam das Diebesduo aber nicht. Beide Beschuldigte konnten auf ihrer Flucht im Nahbereich mitsamt der Tatbeute vorläufig festgenommen werden. Die 19 und 23 Jahre alten Altenaer wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an. Der Plettenberger wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Einbruch in die Gemeindebücherei

In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 22 Uhr, und Samstagmorgen, 9.30 Uhr, haben unbekannte Täter versucht, die Haupteingangstür zum Gemeindezentrum Honseler Straße aufzubrechen. Dies misslang. Die verschlossene Glasbürotür zur Bücherei wurde daraufhin eingeschlagen. Aus einer aufgefundenen Geldkassette wurde Bargeld entwendet. Es entstand Sachschaden.

Navi-Diebstähle

Aus vier Fahrzeugen an der Parkstraße (2), Gotenstraße und Oenekinger Weg wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die fest eingebauten Navigationsgeräte fachgerecht ausgebaut. Die Diebe hatten die Fahrzeuge zuvor aufgebrochen.

Hinweise zu den Straftaten nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare