„Rapunzel, Rapunzel“ zum Weiberfastnachtsauftakt

+
Die kostümierten Damen der Volksbank

LÜDENSCHEID - Die jecke Weiberfastnacht läuteten die bunt kostümierten Damen der Volksbank traditionell bereits am frühen Donnerstagmorgen ein: Das Motto in der Hauptstelle am  Sauerfeld lautet in diesem Jahr „Rapunzel, Rapunzel“ – und so zahlt der eine oder andere Kunde erstaunt sein Geld am „Burg-Schalter“ ein.

Die Schalterhalle ist  erneut phantasievoll geschmückt – und für die Kunden gibt es zudem Sekt und Punschballen. Nach dem Arbeitstag in einer wieder mal ganz anderen Atmosphäre tauchen rund 40 Volksbankmitarbeiter am Abend ins karnevalistische Treiben der Bergstadt ein – und feiern mit vielen Gleichgesinnten im Brauhaus und anderen Lokalitäten. Einen ausführlichen Bericht über die Weiberfastnachtsfeiern gibt es in der LN-Samstagausgabe. Fotos werden vorher schon unter www.come-on.de im Internet zu finden sein. - wok

Weiberfastnacht in Lüdenscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare