Rainer Wolfram ist BSV-Kaiser

+
Rainer Wolfram ist seit Samstagabend Kaiser des Bürger-Schützen-Vereins.

Lüdenscheid - Gerade noch rechtzeitig zum Beginn des Champions-League-Finales zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Bayern München fiel am Samstagabend um 20.14 Uhr der Adler des Bürger-Schützen-Vereins (BSV). Mit dem 468. Schuss wurde Rainer Wolfram Kaiser des BSV.

Denn vor zehn Jahren hatte er schon einmal den Vogel abgeschossen und ein Jahr als Schützenkönig bei den Bürger-Schützen erlebt. Wolfram löst Volker Halbhuber ab, der gemeinsam mit seiner Frau Katja den BSV ein Jahr lang regierte.

Mehr Bilder vom Schützenfest

BSV-Schützenfest: Vogel- und Königsschießen

Fast drei Stunden dauerte das Vogelschießen am frühen Samstagabend – und das obwohl Bürgermeister Dieter Dzewas mit dem allerersten Schuss bereits die Krone abgeschossen hatte. Den Apfel holte sich Hans-Dieter Höllermann mit dem 16. Schuss. Direkt im Anschluss fiel mit dem 17. Schuss von Stefan Jentsch das Zepter. Den linken Flügel sicherte sich Martina Jentsch mit dem 127. Schuss. Mit dem 228 Schuss schließlich holte sich Ulrike Gnacke den rechten Flügel.

Danach traten dann noch drei Bewerber im Wettbewerb um den Königstitel gegeneinander an – aus dem Rainer Wolfram schließlich als Kaiser hervorging. - jw/gör

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare