Kitas und Schulen werden stärker kooperieren

+
Kindergärten und Schulen wollen sich stärker vernetzen.

Lüdenscheid - 41 Lüdenscheider Kindergärten und elf Grundschulen haben sich am Donnerstag auf Grundlagen der Kooperation verständigt, was den Übergang von Kindern zwischen den Einrichtungen angeht.

Geschlossen wird die Rahmenvereinbarung zwischen zwei bis maximal fünf Kindergärten und der jeweiligen Grundschule des entsprechenden Schuleinzugsbezirks. Hintergrund des Unterschriftenmarathons im Ratssaal ist es, pädagogische Praxis und Erfahrung von Kitas und Schulen so zu koppeln, um Brüche in der Bildungsbiographie von Kindern zu vermeiden. Die Kooperation wird vielfach bereits in den Einrichtungen in verschiedener Weise praktiziert. Die allgemeine Vereinbarung soll dazu einen groben Rahmen bieten. „Es geht nicht darum, Komma und Semikolon zu inhalieren. Das muss gelebt werden“, stellte Bürgermeister Dieter Dzewas klar, der zusammen mit Fachbereichsleiter Hermann Scharwächter die Vertreter nahezu aller Lüdenscheider Einrichtungen zu dem offiziellen Akt begrüßte.

Verbindlich festgeschrieben sind gemeinsame Sitzungen von Erzieherinnen und Lehrern, Besuche der Kindergartenkinder in der Schule, und Informationsveranstaltungen für Eltern von Schulanfängern. Weitere Schwerpunkte sind gegenseitige Hospitationen, gemeinsame Projekte und Feste, Fortbildungen und Übergabegespräche auf der Grundlage der Bildungsdokumentationen, die im Kindergarten über Jahre erstellt werden und Lehrern Einblicke in Stärken und möglichen Unterstützungsbedarf geben können.

Die Koordination des Projekts ist bei der Jugendhilfe- und Bildungsplanung der Stadt angesiedelt, in der Praxis zuständig sind die Leitungen der jeweiligen Schulen und Kindertageseinrichtungen, die sich regelmäßig und mindestens einmal im Jahr auch zu einer kommunalen Bildungskonferenz zusammenfinden sollen. - von Florian Hesse

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare