Räuber verletzen 51-Jährige am Jahnplatz

Lüdenscheid - Bei einem Raubüberfall haben zwei bislang unbekannte Täter am Sonntagabend auf der Treppe neben dem Kino an der Parkstraße eine Frau schwer verletzt. Die Männer entkamen ohne Beute.

Wie die Polizei mitteilt, war die 51-jährige Lüdenscheiderin gegen 19.25 Uhr aus Richtung Jahnstraße gekommen und wollte die Treppe hoch zur Parkstraße laufen. Etwa auf der Hälfte der Treppe kamen ihr die Räuber entgegen, einer von ihnen sprühte ihr Reizgas ins Gesicht. Die Täter versuchten darauf, ihrem Opfer die Handtasche zu entreißen. Dabei stürzte die Frau und fiel die Stufen hinunter. Sie blieb am Fuß der Treppe mit Verletzungen am Kopf, an den Knien und an einer Hand schwer verletzt liegen. Die beiden Männer rannten an ihr vorbei in Richtung Kölner Straße davon. Die Frau muss stationär im Klinikum behandelt werden.

Die Gesuchten waren mit dunklen Jogginghosen, Sportschuhen und Kapuzenpullovern bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0 23 51 / 9 09 90 entgegen. - omo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare