„Rabe Rudi“ landet in Lüdenscheid

Rabe Rudi und Frau Siebenstein (Henriette Heinze) werden am ersten verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr am 7. April auf der Bühne am Sternplatz die Kinder unterhalten.

Lüdenscheid - „Rabe Rudi“ landet am 7. April in Lüdenscheid und erzählt gemeinsam mit Frau Siebenstein seine Geschichten. Auf das Bühnenprogramm zum ersten verkaufsoffenen Sonntag dieses Jahres, das als Veranstalter die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM) organisiert hat, dürfen sich Mädchen und Jungen freuen.

„Ein Bühnenprogramm für Kinder zum Mitmachen und Mitlachen“, teilt Gabi Schlabach von der LSM mit. Sechs Spielshows, die jeweils 15 Minuten dauern, wird es im Laufe des verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis 18 Uhr geben. Gezeigt werden die Geschichten „Rudi lernt Schwimmen“ und „Rudi findet einen Schatz“. In den Pausen begrüßt Rudi Klein und Groß und lässt sich mit seinen Fans fotografieren. „Besonders angesprochen werden Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter. Rabe Rudi, selbst fünf Jahre alt, ist ihre Identifikationsfigur – ein aktiver, frecher, einfallsreicher, witziger und immer fröhlicher Typ, der man selber gerne wäre oder man gern zum besten Freund hätte, weil es dann nie langweilig wird“. In der Aktionsstation nebenan werden zudem interessante Dinge gebastelt.

Bei allen vier verkaufsoffenen Sonntagen wurde besonderer Wert auf Angebot für Kinder und Familien gelegt. Am 5. Mai ist hierfür der Mönchengladbacher Veranstalter Thomas Treis zuständig, der auch die Marktschreier mitbringen wird.

Am 6. Oktober findet – dann wieder unter der Regie der LSM – auf dem Rathausplatz „Der Markt der schönen Dinge“ statt. Am 1. Advent wird es neben Weihnachtsmarkt und Eisbahn ein Kindermusiktheater geben. - my

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare