"Quer durchs Quartier" soll für Denkfabrik werben

Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Jean Pütz kommt.

Lüdenscheid - Immer noch steht der Begriff Denkfabrik im Verdacht, in den Köpfen der Lüdenscheider Bevölkerung zu abstrakt und deshalb noch nicht angekommen zu sein. Nun starten die Verantwortlichen eine neue Initiative, um das Projekt populärer zu machen: „Quer durchs Quartier“ heißt die Veranstaltung. Sie besteht aus einer prominent besetzten Wissenschafts-Show auf dem Sternplatz und geführten Touren zu den Eckpunkten der Denkfabrik.

„Quer durchs Quartier“ findet von 10 bis 16 Uhr statt, die Jean-Pütz-Shows auf dem Sternplatz jeweils um 11 und 14 Uhr.

Am 20. September, einem Samstag, will der Kölner Wissenschaftsjournalist und Fernsehmoderator Jean Pütz zwei Vorstellungen auf dem Sternplatz geben und die Passanten für das Thema Denkfabrik begeistern.

Entweder auf eigene Faust oder im Gefolge sachkundiger Führer können Neugierige zum Beispiel den Knapper Schulhof, den Brückenplatz am Bahnhof, die Phänomenta-Baustelle oder die Fortschritte im Fassadenprogramm an der Bahnhofstraße, der Knapper oder Lösenbacher Straße erkunden.

Informationstafeln oder Luftballontrauben sollen auf die inzwischen sichtbaren Veränderungen im Denkfabrik-Quartier hinweisen. André Westermann und Marit Schulte von der Stadtverwaltung sowie Erik Vorwerk vom Stadtumbaubüro bereiten Aktionen und Infotafeln vor und binden Mitwirkende ein, etwa den CVJM, der am künftigen Landschaftsbalkon an der Mathildenstraße einen Imbiss anbieten will. - omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare