"Tlako" Mokgadi rockt mit "Funcascade"

+
Intensive Bühnenpräsenz: Potlako „Tlako“ Mokgadi lockte bei Dahlmann das Publikum aus der Reserve.

Lüdenscheid - Potlako „Tlako“ Mokgadi ist ein vielseitiger Musiker. Vor nicht allzu langer Zeit war er bereits mit seiner Reggae-Formation „Tlakomania“ im Dahlmann-Saal zu Gast, jetzt bewies er als Frontmann des Trios „Funcascade“, dass er nicht nur als leidenschaftlicher Sänger, sondern auch als Stimmungs- und Partykanone einiges auf dem Kasten hat.

Von Björn Othlinghaus

Unterstützt wurde er durch Ulrike Wagner (Backing-Vocals), die auch schon bei „Tlakomania“ mit dabei war, sowie Keyboarder Ingo Starink, der für den fetzigen Sound an diesem Abend sorgte.

Obwohl sich die Band sicher ein wenig mehr Publikum gewünscht hätte, schaffte es der Sänger und Musiker, dass seine eigene Leidenschaft für die Musik schnell auch auf die Zuhörer überging.

Die musste er allerdings erst einmal dazu bewegen, die sprichwörtliche „Sauerländer Zurückhaltung“ aufzugeben und etwas näher an die Bühne zu kommen. Doch die Geduld des Musikers kannte keine Grenzen – unermüdlich überredete er seine Fans, mal was ganz Verrücktes zu tun und einen einzigen Schritt nach vorne zu wagen, und war der dann geschafft, setzte „Tlako“ seine Überzeugungsarbeit fort und kämpfte für den nächsten Schritt. Musikalisch präsentierte das Trio eine bunte Mischung von Pop- und Rock-Songs der letzten 30 Jahre.

Im Vordergrund standen dabei unter anderem Werke von Phil Collins, Lionel Richie und Elton John. Besonders intensiv und leidenschaftlich interpretierte Tlako Mokgadi zum Beispiel Collins’ „Against All Odds“, während bei „I’m Still Standing“ von Elton John oder „Dancing On The Ceiling“ von Lionel Richie das Publikum gar nicht anders konnte, als mitzutanzen und zu singen. Mit Energie und Feuer brachte Mokgadi schließlich auch James Browns Hit „I Feel Good“ rüber – eine Aussage, die dem Sänger und seinen beiden Mitstreitern an diesem Abend wohl jeder sofort abkaufte.

Unter dem Motto „Summer in the City“ präsentiert die Gaststätte Dahlmann im August zwei weitere Konzertveranstaltungen, die noch nicht auf der Internetseite vermerkt sind. Am 9. August sind die „Cat Lucky Frogs“ im Saal zu sehen und zu hören, am Samstag, 16. August, sorgt das Duo „Breddermann und Erkan“ für Stimmung. Beide Veranstaltungen beginnen um 22 Uhr (Einlass 21 Uhr) und kosten 5 Euro Eintritt an der Abendkasse. Wer eine Eintrittskarte vom Summer Open Air vorzeigen kann, zahlt keinen Eintritt.

www.gaststaette-dahlmann.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare