Das rät die Polizei

Vorsicht! Taschendiebe schlagen in der Lüdenscheider City zu

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Nach drei Taschenbdiebstählen allein am Samstag in der Lüdenscheider Innenstadt rät die Polizei zu erhöhter Wachsamkeit.

Mit Anbruch der Vorweihnachtszeit steigt für die Passanten in der Innenstadt wieder die Gefahr, von Taschendieben bestohlen zu werden.

Allein am Samstag meldeten sich drei Geschädigte, die bei ihrem Einkauf plötzlich ihre Portemonnaies vermissten. Als mögliche Tatorte gibt die Polizei den Rathausplatz und die Wilhelmstraße an. Das Ziel der Diebe waren der Täter waren vornehmlich Geldbörsen in Handtaschen.

Hier der Appell der Polizei: „Passen sie auf ihre Wertsachen in den Handtaschen auf! Verschließen sie ihre Handtaschen und tragen sie diese so geschützt, dass Taschendiebe es nicht so leicht haben. Wertsachen gehören dicht an den Körper in die Innentaschen der Kleidung." 

Mögliche Zeugenhinweise an die Lüdenscheider Polizei sind unter Tel. 02351/9099-0 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare