Polizei intensiviert Fahndung

Das Phantombild des Angreifers.

LÜDENSCHEID ▪ Die Polizei hat die Suche nach dem Sexualstraftäter, der am Stadtfestsonntag, 11. September, gegen 4 Uhr im Bereich Im Winkel/Tannenkamp eine junge Lüdenscheiderin angegriffen hat (wir berichteten), intensiviert.

Beim Landeskriminalamt wurde jetzt ein Phantombild des Gesuchten erstellt und die Personenbeschreibung ergänzt. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 26 Jahre alten Mann mit blonden kurzen Haaren, rund 1,90 Meter groß mit schlanker Figur. Zur Tatzeit trug er eine längere schwarze Lederjacke, schwarze Stoffhose und schwarze Schuhe. Es handelt sich mutmaßlich um einen Deutschen. Er trug ein Piercing an der Augenbraue, einen Ohrring und hat ein langes schmales Gesicht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Lüdenscheider Rufnummer 90 99-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare