Schwerpunktaktion gegen Schrott- und Metalldiebe

Lüdenscheid - Mit einer Schwerpunktaktion gegen Schrott- und Metalldiebe hat die Polizei am Montag an den drei Lüdenscheider Autobahn-Anschlussstellen sowie an diversen Kontrollpunkten in der Kreisstadt Jagd auf organisierte Banden gemacht.

In die Maßnahme waren alle Bundesländer einbezogen, federführend war das Landeskriminalamt in Baden-Württemberg, wie der Sprecher der Kreispolizeibehörde, Dietmar Boronowski, mitteilt. Bei ihren Kontrollen haben örtliche Polizeikräfte zahlreiche Autofahrer angehalten und überprüft und auch Metallhändler aufgesucht – allerdings mit überschaubarem Ergebnis.

Wie es heißt, haben die Beamten bei der Schwerpunktaktion lediglich ein Fahrrad sichergestellt, das im März dieses Jahres in Lüdenscheid als gestohlen gemeldet worden war. Offensichtlich haben Metalldiebe am Montag einen großen Bogen um Lüdenscheid gemacht. - omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare