Schneller Fahndungserfolg: EC-Karten-Dieb stellt sich

+

[Update, 13.50 Uhr] Lüdenscheid/Schalksmühle - Nach einem EC-Karten-Diebstahl Mitte Juli fahndete die Polizei seit Mittwochmorgen öffentlich nach einem unbekannten jungen Mann. Dieser stellte sich direkt am Mittag der Polizei.

Am 21. Juli hatte der 21-jährige Täter die EC-Karte eines 20-jährigen Schalksmühlers entwendet. Kurze Zeit später versuchte er dann mit der Karte Geld abzuheben.

Hierbei wurde er videographiert. Das Bildmaterial gab der Amtsrichter am Mittwochmorgen zur Öffentlichkeitsfahndung frei.

Bereits am Mittwochmittag stellte sich der junge Lüdenscheider dann der Polizei.  

Lesen Sie dazu auch

Polizei fahndet nach Taschendiebin

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare