1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Polizei erwischt Dutzende Verkehrssünder    

Erstellt:

Von: Fabian Paffendorf

Kommentare

Bei Routinekontrollen gehen der Polizei öfter mal berauschte Fahrer ins Netz. Dass die Polizei einen betrunkenen Fahrer wecken muss, ist eher selten.
Die Polizei hat am Freitag erneut Tempo und Durchfahrtsberechtigungen auf den Umleitungsstrecken zur A45 kontrolliert. © Cedric Nougrigat

Die Polizei hat am Freitag nach eigenen Angaben erneut Tempo und Durchfahrtsberechtigungen auf den Umleitungsstrecken zur A45 kontrolliert. Zahlreiche Autofahrer waren zu schnell unterwegs oder ignorierten Durchfahrtsverbote.

Lüdenscheid – Gemeinsam mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes baute die Kreispolizeibehörde Kontrollstellen an der Heedfelder Landstraße, Rahmedestraße, Im Olpendahl und Brockhauser Weg auf. An der Lösenbacher Landstraße, Talstraße und Fontanestraße wurde Tempo gemessen.

Insgesamt durchfuhren fast 5 200 Fahrzeuge die Kontrollstellen. 58 Autofahrer und 16 Lkw-Fahrer ignorierten unberechtigterweise das Durchfahrt-verboten-Schild. Vier Lkw und ein Pkw waren nicht mehr fahrtauglich und wurden stillgelegt. Neun Lkw hatten ihre Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert. 342 Pkw und 14 Lkw wurden geblitzt. 43 Fahrzeugführer mussten ein Verwarngeld zahlen, weil sie an der Autobahnabfahrt Lüdenscheid-Mitte nach rechts in Richtung Lüdenscheid abbogen, obwohl das verboten ist.

Auch interessant

Kommentare