Platzmangel: VW-Piepenstock mietet Fläche an Fachhochschule an

+
Das Autohaus VW Piepenstock muss wegen Platzmangels am Standort Flächen anmieten.

Lüdenscheid - Wegen akuten Platzmangels am Stammsitz Lutherstraße muss das Autohaus VW-Piepenstock mit Fahrzeugen auf angemietete Flächen ausweichen.

Das Autohaus VW Piepenstock hat an der Bahnhofsallee hinter der Fachhochschule eine Ausweichfläche gemietet, um dort rund 60 VW-Modelle abstellen zu können. „Aufgrund der beengten Lage an der Lutherstraße, mussten wir dorthin ziehen“, sagt Geschäftsführer Dr. Michael Piepenstock. 

Demnächst werde man an die Dammstraße zwischen Grabmale Langwald und der Autoverwertung eine Fläche beziehen. Ein neuer Standort für das Autohaus sei noch immer nicht in Sicht: „Still ruht der See“, sagt Dr. Piepenstock.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare