Plätze für Zweijährige in Kitas sehr begehrt

Die Zu- und Absagen für die Vergabe der Kindergartenplätze hat die Stadt jetzt auf den Weg gebracht.

LÜDENSCHEID ▪ Konkrete Zahlen kann Jugendamtsleiter Hermann Scharwächter zwar noch nicht nennen, aber eines zeichnet sich nach seinen Angaben schon jetzt bei den Anmeldungen für die 40 Kindertagesstätten in Lüdenscheid ab: „Es gibt einen richtigen Run auf Plätze für Zweijährige. Dafür können wir noch kein den Bedarf deckendes Angebot vorlegen.“

Zum Kindergartenjahr 2011/ 2012 werden zwar 58 neue Plätze für die Betreuung unter Dreijähriger zur Verfügung stehen. Die vom Land bis 2013 vorgeschriebene Quote von 35 Prozent zu erreichen, bleibt aber schwierig. Zuletzt waren es nach Angaben des Jugendamtes immerhin 27,7 Prozent, 516 von 650 benötigten Plätzen. Die Versorgungsquoten liegen je nach Stadtteilen weit auseinander. Eine genaue Übersicht zu den einzelnen Anmeldungen in den Kindertagesstätten für das aktuelle Jahr sei voraussichtlich erst im Mai möglich, betonte Scharwächter, da viele Eltern ihre Kinder doppelt oder gar dreifach anmeldeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare