Knall auf der Knapper Straße

Pistolenschuss in der Innenstadt: Polizei durchsucht Hochzeitskorso

Einsatz der Polizei in Kassel: Männer feuern Schüsse mit Gaspistole ab.
+
Symbolbild

Eine Hochzeitsgesellschaft sorgte am Samstagnachmittag für Ärger – und einen Polizeieinsatz.

Lüdenscheid - Zeugen meldeten gegen 16.20 Uhr, dass sich ein Hochzeitskorso mit etwa 15 Fahrzeugen hupend über die Knapper Straße bewegt. Aus einem der Autos, hieß es in dem Anruf auf der Wache, habe jemand einen Schuss abgegeben.

Die Polizeibeamten kontrollierten die Teilnehmer des Korsos und durchsuchten den beschriebenen Wagen. Darin saß ein 21-Jähriger, der seine Schreckschusswaffe samt Munition herausrückte.

Die Beamten stellten die Gegenstände sicher und erstatteten Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Im Polizeibericht heißt es weiter: „Nach entsprechenden Verhaltenshinweisen durfte die Hochzeitsgesellschaft ihre Fahrt fortsetzen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare