Mit Pistole am Fenster: Großer Polizei-Einsatz in der Lüdenscheider City

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Kleine Ursache, große Aufregung: Die Polizei rückte am Donnerstagabend gegen 21 Uhr mit mehreren Streifenwagen zur Knapper Straße aus.

Ein Anrufer hatte beobachtet, wie jemand an einem offenen Fenster, gegenüber der Gaststätte „Im Stock“, eine Schusswaffe in der Hand hielt und die Einsatzkräfte alarmiert. 

In der Wohnung fand nach Angaben eines Polizeisprechers eine private Familienfeier statt. Die Beamten räumten die Wohnung und durchsuchten die Zimmer. Dabei stießen sie nach etwa 20 Minuten auf eine harmlose Spielzeugpistole, die eines der anwesenden Kinder zu Weihnachten geschenkt bekommen hatte. 

Darauf gaben die Polizisten Entwarnung – sehr zur Beruhigung aller Beteiligten. Denn auch Spielzeugwaffen sehen oft täuschen echt aus und werden mitunter für Straftaten eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare