Peek & Cloppenburg: Stadt lädt Bürger ein

Das Sinn-Leffers-Gebäude soll abgerissen werden.

LÜDENSCHEID - Zum Neubauvorhaben von Peek & Cloppenburg im Bereich Wilhelmstraße 2-10 bietet die Stadtverwaltung eine öffentliche Info-Veranstaltung nicht nur für die direkten Anlieger an. Diese findet am Mittwoch, 12. Dezember, ab 17 Uhr im Ratssaal statt.

Erste vorbereitende Arbeiten, so schreibt die Verwaltung, haben bereits begonnen. Während des Abrisses der Gebäude Wilhelmstraße 2-10 und auch während des Neubaus seien in den nächsten Monaten zeitweise Beeinträchtigungen für die anliegenden Geschäfte, Praxen und Kanzleien zu erwarten. Alle beteiligten Stellen hätten sich im Vorfeld Gedanken darüber gemacht, wie diese Beeinträchtigungen so gering wie möglich gehalten werden können, aber man sei dabei auch auf Anregungen und Hinweise der Betroffenen angewiesen.

Vertreter des mit der Planung von Abriss und Neubau beauftragten Architekturbüros und der Stadt Lüdenscheid werden das Bauvorhaben vorstellen, für Fragen zur Verfügung stehen und Anregungen der Teilnehmer entgegennehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare