Partyalarm: Team Rhythmusgymnastik, Evil Jared und Oli P. starten "Die Rakete"

+
Das Team Rhythmusgymnastik begeisterte zahlreiche Zuschauer des Bautz-Festivals - nun kommen sie erneut nach Lüdenscheid.

Lüdenscheid – Mit einem neuen Partykonzept wollen die Veranstalter des Teams Johnny Mauser Club durchstarten. Mit dabei: ein sattes Musikprogramm.

„Die Rakete – Mission: Party“ findet am 7. Dezember in der Schützenhalle Loh statt und bietet den Besuchern ein sattes Musikangebot, das den meisten Lüdenscheidern inzwischen nicht mehr unbekannt sein dürfte. 

Denn erst beim Bautz-Festival Ende August standen sie auf der Bühne, nun kommen sie erneut in die Bergstadt: Das Team Rhythmusgymnastik aus Köln. „Nach dem Erfolg auf dem Bautz haben wir sie direkt bearbeitet, noch einmal her zu kommen“, sagt Phillip Nieland vom Mauser-Team. 

Diese DJs sind auch dabei

„Hier trifft traditioneller Karneval auf modernen Pop & Rap. Dazu Trash der 90er-Jahre und die größten Hits aus Absurdistan und der hiesigen Schlagerwelt. Wer diese Party überstehen will, braucht ein riesiges Durchhaltevermögen“, schreiben die Veranstalter auf Facebook. 

Und das Kölner Team hat reichlich Unterstützung. Ebenfalls mit dabei sein wird der Soap-Star und Chartstürmer Oli.P (Petszokat) „live on Stage: Freut Euch auf ,Flugzeuge im Bauch‘, ,I Wish‘ und ,So bist du‘, dazu ein paar Evergreens zum Ausrasten und Mitsingen“. 

Außerdem wird Evil Jared, Bassist der Rock-Band Bloodhound Gang und ehemaliges Ensemblemitglied von Circus HalliGalli, ein DJ-Set spielen. Sie bieten einen bunten musikalischen Mix aus 90er-Trash, Rock, Alternative, Pop und Elektro. „Wer diese Party überstehen will, braucht ein riesiges Durchhaltevermögen.“ Nieland betont: „Wir haben uns ein neues Partykonzept überlegt, das wir gerne regelmäßig machen wollen. Vor die Tür gehen, Gas geben und einfach mal Spaß haben!“

"Die Rakete"

Los geht es am 7. Dezember um 21 Uhr in der Schützenhalle Loh. Tickets sind ab dem 1. November für 14 Euro (plus Gebühren) erhältlich, die Vorverkaufsstellen werden noch bekannt gegeben. Einlass ist ab 18 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare