1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Ortseingangsschild von Lüdenscheid geklaut - Tempo-Limit aufgehoben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Olaf Moos

Kommentare

Lüdenscheid Ortseingangsschild geklaut
Ein Lüdenscheid-Schild ist weg. Unbekannte haben es abgeschraubt. © Cedric Nougrigat

Eine Ortsgrenze ist verschwunden. Und damit kein Tempolimit mehr - und auch keine rechtliche Handhabe bei Geschwindigkeitsverstößen.

Lüdenscheid - Das Fehlen eines Ortseingangsschildes sorgt an der Heerwiese derzeit für eine verkehrsrechtlich „drollige“ Situation. Unbekannte haben das Schild offenbar mutwillig abgeschraubt.

Für Autofahrer auf dem Weg in die Innenstadt von Lüdenscheid ist die Ortsgrenze – und das Tempolimit von 50 km/h ab Schild – damit nicht sichtbar.

Ortseingangsschild geklaut Lüdenscheid
Für Autofahrer sind weder Tempolimit, noch der Ortseingang erkennbar. © Cedric Nougrigat

Stadtpressesprecher Sven Prillwitz bestätigte auf Anfrage, dass Autofahrer, die zum Beispiel mit 65 Stundenkilometern auf der Hohen Steinert erwischt werden, „rechtlich nicht belangt werden“ könnten, solange das Ortseingangsschild nicht wieder an Ort und Stelle sei.

Auch interessant

Kommentare