1700 Gäste in Lüdenscheid

Riesenparty mit Oli.P und Evil Jared in der Schützenhalle - alle Fotos hier!

+
Riesenparty mit Oli.P in der Schützenhalle Lüdenscheid.

Lüdenscheid - Riesenparty, Riesenstimmung: 1700 Gäste feierten bei der Fete "Die Rakete" in der Schützenhalle Loh mit Oli.P, Evil Jared und Team Rhythmusgymnastik.

„Das war eine richtig gute Party!“ Phillip Nieland, Veranstalter der Fete „Die Rakete – Mission: Party“ in der Schützenhalle Loh freute sich über rund 1700 Gäste und sprach von einer gelungenen Premiere.

Das Team Rhythmusgymnastik aus Köln mit seiner gewohnt schrägen Show, dazu Soap-Star und Chartstürmer Oli.P (Petszokat) sowie „das Tier“ Evil Jared, Bassist der Rock-Band Bloodhound Gang, stellten den „Saal komplett auf den Kopf“, wie ein Besucher sagt.

Weitere Genugtuung für die Macher rund um Nieland war die Tatsache, dass „alles friedlich und ruhig“ blieb. Und eine positive Überraschung passierte auch noch: Das Team Rhythmusgymnastik sagte per Handschlag seine Teilnahme am Bautz 2020 am Nattenberg zuHier lesen Sie alles zu dem Bautz-Festival.

Riesenparty mit Oli.P und Evil Jared in Lüdenscheid, Teil 1

Riesenparty mit Oli.P und Evil Jared in Lüdenscheid, Teil 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare