Polizeieinsatz in Lüdenscheid

Ohne Worte! Männer, die sich über die Straße wälzen

+
Mehrere Autos mussten um die Männer herumfahren. 

Lüdenscheid – Ungewöhnlichen Hindernissen mussten am Samstagabend Autofahrer auf der Berliner Straße - unweit von McDonald's an der Bräuckenstraße - ausweichen. Dort wälzten sich Männer auf der Straße.

Wie die Polizei mitteilt, wälzten sich um 20.38 Uhr in Höhe der Hausnummer 15 ein 18-Jähriger aus Werdohl und sein Kumpel (19) aus Schalksmühle auf der Fahrbahn. Dabei hätten sie herumgealbert, so die Polizei. Anwohner, die den gefährlichen Spaß beobachteten, benachrichtigten die Polizei. 

Vorbeifahrende Autofahrer, heißt es, „mussten stark abbremsen und auf die Gegenfahrbahn ausweichen“. Die Polizei rückte aus, um die "Hindernisse" zu beseitigen. Beide Männer erhielten Platzverweise. Sie waren nicht unerheblich alkoholisiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare