Immer wieder lächeln: Nachwuchs-Models im Center

+
Der Teamgeist unter den 18 Kandidaten stimmte. Das erste Training auf dem Laufsteg steht kurz bevor.

LÜDENSCHEID - Omega Awlime steht am Ende des Laufstegs und fokussiert seine Schützlinge genau. 18 junge Nachwuchsmodels haben es bis ins Finale des „Newcomer-wanted“-Wettbewerbs geschafft, den das Stern-Center in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt hat.

Mit einer 45-minütigen Modenschau wird am Samstag, 16. März, ab 16 Uhr das Finale eingeläutet. Los geht es aber bereits um 10 Uhr mit dem großen öffentlichen Styling der Kandidaten. Der Probedurchlauf auf der Bühne wird dann um 12 Uhr stattfinden. Doch vor der Kür wartet bekanntlich die Pflicht; und das bedeutete für die angehenden Laufstegmodels zunächst hartes Training. „Ohne Erfahrung schicken wir niemand auf den Laufsteg. Das Geheimnis des Erfolges ist die richtige Körperhaltung und die Ausstrahlung“, unterstrich Organisatorin Claudia Nagel.

„Der Spaß steht im Vordergrund“, sagte Trainerin Claudia Nagel. Den Modelaspiranten hat man dies auch angesehen.

Immer wieder lächeln: Diese einfache Botschaft wurde den Jungen und Mädchen an diesem Vormittag mit auf den Weg gegeben. Doch auch ganz praktische Dinge müssen die Kandidaten beachten. „Wir vermitteln den Models ein Gefühl für die begrenzte Fläche und nehmen ihnen die Angst vor dem Laufsteg“, so Trainerin Claudia Nagel. Von den mittlerweile üblichen Castingshows will die Warendorferin hingegen nichts wissen: „Wir machen hier kein Fernsehen; wichtig ist, dass alle Teilnehmer mit Spaß bei der Sache sind“.

Newcomer-Models-Show im Stern-Center

Die Motivation des Wettbewerbs erklärt Center-Manager Kai Ehlers: „Wir möchten den jungen Menschen aus der Region eine Bühne geben, auf der sie sich und ihr Talent präsentieren können“. Im Finale müssen dann alle Nachwuchsmodels vor den Augen einer kritischen Jury bestehen. Prominentes Mitglied ist die DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu. Sie wird am Samstag, 16. März, die Leistungen auf dem Laufsteg bewerten.

Jari Wieschmann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare