„Junges Wohnen im Quartier“

Wer Interesse an einem neuen Einfamilien-Doppelhaus an der Obertinsberger Straße hat, kann sich ab sofort an die Rothmann-Immobilien GmbH wenden. - Visualisierung: Rothmann-Immobilien

Lüdenscheid - Die Lüdenscheider Wohnstätten AG (Lüwo) und das Unternehmen Rothmann-Immobilien errichten an der Obertinsberger Straße 34 bis 40 vier Einfamilien-Doppelhäuser.

Der Abriss des alten Komplexes wird voraussichtlich im August erfolgen. „Für Juli ist eine Informationsveranstaltung mit den Anwohnern geplant“, sagt Christoph Loos, geschäftsführender Vorstand der Lüwo. „Ich denke, wir haben ein angemessenes Konzept entwickelt, das dem Bedarf Rechnung trägt“, sagt Roland Rothmann, der gemeinsam mit Anne vom Brocke besonders auf die Berücksichtigung der Energieeinsparverordnung 2014 hinweist, die in den Neubauten berücksichtigt ist. Solarkollektoren auf dem Dach sorgen für die Gewinnung regenerativer Energie. Die Heizung ist mit moderner Gasbrennwerttechnik ausgestattet. „Wir sorgen für eine gute äußere Qualität.“

Das Neubau-Projekt trägt den Titel „Junges Wohnen im Quartier“ und passt sich in die gewachsene Struktur der Obertinsberger Straße ein, ist Christoph Loos überzeugt. „Wir als Lüwo verstehen etwas von Vermietung und Modernisierung und haben uns deshalb für den Neubau mit der Rothmann Immobilien GmbH einen erfahrenen Partner gesucht.“

Der Kaufpreis für ein Doppelhaus mit Grundstück liegt bei 265 000 Euro. Die Wohn- und Nutzfläche – Erd- und Obergeschoss – liegt bei 105 Quadratmetern. „Nach oben ist kein Limit gesetzt“, sagt Anne vom Brocke. So könne auch das Dachgeschoss noch ausgebaut werden. Eine Terrasse und ein Carport kommen hinzu. „Wir schließen mit den Neubauten eine klassische Baulücke. Die Infrastruktur mit Schule, Kita und Geschäften sowie die Busanbindung ist gut“, heben Loos und Rothmann das Umfeld hervor. Im vierten Quartal 2016 sollen die Häuser bezugsfertig sein.

Von Martin Messy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare