Schulte und Schick nicht im Landtag

In Düsseldorf war es ein hochspannender Abend, im Märkischen Kreis war der Trend schnell deutlich: Die CDU verliert zwei ihrer drei Direktmandate. Hier gibt es die lokalen Ergebnisse aus dem Märkischen Kreis.

Die CDU hat die Vormacht im Märkischen Kreis verloren. Thorsten Schick und Bernd Schulte haben ihre Direktmandate verloren; auch über die Landesliste können Sie nicht wieder in den Landtag. Nur Wolfgang Exler konnte im Nordkreis für die CDU die meisten Erststimmen sammeln. Michael Scheffler und Gordan Dudas werden für die SPD den Märkischen Kreis in Düsseldorf vertreten.

-----

Ergebnisse Wahlkreis 121 Märkischer Kreis I

Die CDU verliert das Direktmandat im Märkischen Kreis I: Thorsten Schick hatte vor fünf Jahren 46 Prozent der Stimmen geholt, in diesem Jahr nur noch 39 Prozent. Michael Scheffler holt für die SPD damit den Wahlkreis.

  • Schick, Thorsten (CDU) 39,0 Prozent
  • Scheffler, Michael (SPD) 40,6 Prozent
  • Olbrich, Kai (Grüne) 5,8 Prozent
  • Hermes, Anne, Dr. (FDP) 3,7 Prozent
  • Pradel, Timo (NPD) 2,0 Prozent
  • Huff, Manuel (Die Linke) 5,6 Prozent

Der Wahlkreis 121 Märkischer Kreis I umfasst die Städte Werdohl, Altena, Nachrodt-Wiblingwerde und Iserlohn. Im Jahr 2005 holte Thorsten Schick den Wahlbezirk für die CDU mit 46,0 Prozent der Stimmen vor SPD (37,8 %), FDP (5,5 %) und den Grünen (3,9 %).

Link: Die kompletten Ergebnisse im Wahlkreis 121

------

Ergebnisse Wahlkreis 122 Märkischer Kreis II

Wolfgang Exler zieht für die CDU in den Landtag ein: Mit 43,9 Prozent hält er SPD-Frau Inge Blask (35,3 Prozent) deutlich auf Distanz. Vor fünf Jahren hatte Hubert Schulte für die CDU knapp über 50 Prozent der Stimmen geholt.

  • Exler, Wolfgang Andreas (CDU) 43,9 Prozent
  • Blask, Inge (SPD) 35,3 Prozent
  • Köhler, Peter (Grüne) 8,4 Prozent
  • Sälzer, Markus (FDP) 5,2 Prozent
  • Hellerfort, Sascha (NPD) 1,9 Prozent
  • Severin, Peter (Die Linke) 5,3 Prozent

Der Wahlkreis 122 Märkischer Kreis II umfasst die Städte Neuenrade, Balve, Hemer, Menden und Plettenberg. Im Jahr 2005 holte Hubert Schulte den Wahlbezirk für die CDU mit 50,8 Prozent der Stimmen vor der SPD (33,2 %), der FDP (6,5 %) und den Grünen (3,7 %).

Link: Die kompletten Ergebnisse im Wahlkreis 122

-----

Ergebnisse Wahlkreis 123 Märkischer Kreis III

Überraschung im Südkreis: Bernd Schulte (CDU) verliert nach dem Verlust von sieben Prozentpunkten im Vergleich zu 2005 sein Direktmandat. Gordon Dudas zieht für die SPD direkt in den Landtag ein.

  • Schulte, Bernd (CDU) 37,9 Prozent
  • Dudas, Gordan (SPD) 40,4 Prozent
  • Lang, Gesa (Grüne) 7,7 Prozent
  • Freimuth, Angela (FDP) 6,9 Prozent
  • Kut, Yasin (Die Linke) 5,0 Prozent
  • Simon, Carl-Wilhelm Hasso (Rentner) 2,0 Prozent

Der Wahlkreis 123 Märkischer Kreis III umfasst die Städte Lüdenscheid, Schalksmühle, Halver, Kierspe, Meinerzhagen und Herscheid. Im Jahr 2005 holte Bernd Schulte den Wahlbezirk für die CDU mit 45,0 Prozent der Stmmen vor SPD (36,0 %), FDP (8,0 %) und Grünen (4,8 %).

Link: Die kompletten Ergebnisse im Wahlkreis 123

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare