Noch Köhler-Ehrenurkunden für Grundschule Lösenbach

Um Sieger- und Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele sowie das Sportabzeichen kämpften gestern die Kinder der Grundschule Lösenbach auf dem Sportplatz Schöneck.

LÜDENSCHEID ▪ Der alte Bundespräsident ist zurückgetreten, ein neuer noch nicht gewählt: Was wird in dieser Situation aus den Ehrenurkunden für die Bundesjugendspiele, unter die eine (gedruckte) Unterschrift des Staatsoberhauptes gehört?

Grundsätzlich gilt: „Wir geben keine Ehrenurkunden mehr raus!“, schildert Uwe Steinebach, Beauftragter des Märkischen Kreises für den Schulsport, die offizielle Marschroute der Schulverwaltung. „Die Kinder müssen auf ihre Ehrenurkunde warten, bis ein neuer Präsident gewählt ist.“ Schulleiter Heinz Schmalenbach sieht die Angelegenheit gelassen. Solange der Vorrat reicht, bekommen die Lösenbach-Schüler noch echte „Köhler“. „Bis zur Wahl haben unsere Viertklässler die Schule doch schon lange verlassen“, sagte er. ▪ thk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare