1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

„Marktschwärmer“: Neuer Markt für regionale Produkte am Schloss im MK

Erstellt:

Kommentare

Eine Helferin sortiert bei der Potsdamer Tafel vor Beginn der Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige Paprika in eine Kiste. Die gemeinnützige Tafel sammelt überschüssige Lebensmittel und verteilt diese an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen.
Obst und und Gemüse, Milchprodukte aller Art, Fleischspezialitäten vom Wagyu Rind oder Wildfleisch gibt‘s bei der Marktschwärmerei am Schloss Neuenhof. © Soeren Stache/dpa

Am Freitag, 26. November, findet in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr die erste Marktschwärmerei am Schloss Neuenhof statt. Das teilt die Gutsverwaltung Schloss Neuenhof mit. Aufgrund der Flut und der Schäden am Schlosshof musste der Start der Marktschwärmerei in den vergangenen Monaten mehrmals verschoben werden.

Lüdenscheid - Jetzt freuen sich die Gastgeber Patrick Mayweg und Gabriel von dem Bussche, dass es endlich losgeht. Zum Auftakt bieten zwölf regionale Erzeuger unterschiedliche, aber ausschließlich regionale produzierte Erzeugnisse an. Darunter Obst und und Gemüse, Milchprodukte aller Art, Fleischspezialitäten vom Wagyu Rind oder Wildfleisch, Forellen, aber auch Seifen und Obstsäfte. In den kommenden Wochen werde das Angebot durch weiteren Erzeugern ergänzt.

Warenkauf nur vorab online möglich

Die Produkte können Interessierte wöchentlich vorab online über die Plattform www.marktschwaermer.de erwerben, um sie dann jeweils freitags am Schloss Neuenhof abzuholen. Die Übergabe erfolge durch die Erzeuger persönlich, sodass persönliche Beziehungen und Vertrauen zu den Erzeugern aufgebaut werden können. Die Übergabe erfolgt ausschließlich an der frischen Luft. Wo keine Mindestabstände eingehalten werden können, wird das Tragen einer Maske empfohlen.

Das Konzept der Marktschwämerei gibt es in Deutschland bereits an etwa 200 Orten. Die Marktschwärmerei Lüdenscheid ist allerdings die erste im Märkischen Kreis. Mit der Kombination aus Online-Shop und Bauernmarkt bringt das Konzept der Marktschwärmer nach Aussage der Veranstalter Verbraucher und Erzeuger regionaler Lebensmittel auf einem neuen Weg zusammen: Kunden bestellen und bezahlen online. Die Bestellung wird einmal pro Woche an einem Ort abgeholt. Dort treffen sich Kunden und Erzeuger persönlich zur Übergabe.

Auch interessant

Kommentare