95 neue Plätze für U-3-Kinder im nächsten Jahr

Lüdenscheid - Bis zum Beginn des nächsten Kindergartenjahres will die Stadt 95 neue Plätze für Kinder unter drei Jahren neu schaffen. Dafür würden im Gegenzug 77 Plätze für Drei- bis Sechsjährige durch Umwandlung abgebaut.

Die Vereinbarung mit dem Verein „Spielmäuse“ soll bis Juli 2014 verlängert werden, und auch in der Kindertagespflege soll es bis zum Sommer 21 Plätze mehr für Kinder unter 3 geben. Diese Planung soll der Jugendhilfeausschuss auf Vorschlag der Verwaltung in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 29. November, beschließen.

In folgenden Kitas sollen die Kleinsten unterkommen (in Klammern die Platzzahl): Pestalozzi (6), Wermecker Grund (10), Bodelschwingh (10), Tinsberg (6), Aug.-Hermann Francke (16), Hebberg (13), Hellersen (6), St. Paulus (6), Johannes Falk (6), Pater Bertsche (6), St. Joseph (6) sowie St. Petrus und Paulus (12).

Während einige der beteiligten freien Träger derzeit noch die voraussichtlichen Umbaukosten ermitteln, stellt die Verwaltung ausdrücklich fest, dass mit der Umsetzung dieser Ausbauplanung keine Finanzierungszusage verbunden sei. Darüber hätten die Politiker dann im Einzelfall zu entscheiden. Wegen der klammen Haushaltslage der Stadt werde der weitere Ausbau von U-3-Plätzen zur Erfüllung des 2013 gültigen Rechtsanspruchs für Kinder ab einem Jahr „von der Bewilligung und Höhe zusätzlicher Landesmittel abhängig sein“, so die Stadt.

Komplett verplant sind die 400 000 Euro Landesgeld für 2011. Damit wurden und werden Umbauten in den Kitas Lisztstraße, Blücherweg, Friesenstraße und Pater Bertsche finanziert. Im Haus der Jugend steht kurzfristig noch ein Umbau an.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare