Stadt und Stadtwerke unterzeichnen Verträge

Auf Seiten der Stadt unterzeichnete Wolff-Dieter Theissen die Verträge, für die Stadtwerke Wolfgang Struwe (rechts).

LÜDENSCHEID ▪ Zufriedene Gesichter gab’s auf beiden Seiten – Stadt und Stadtwerke – bei der Unterzeichnung neuer Konzessionsverträge für die Sparten Strom, Gas und Wasser im Lüdenscheider Stadtgebiet. Zweijährige Vertragsverhandlungen waren vorausgegangen.

Die Verträge haben eine Laufzeit von 20 Jahren. Die Einnahmehöhe durch die Konzessionsabgabe, die Ausschreibungsgewinner Stadtwerke jährlich an die Stadt zahlen muss, ist per Abgabenverordnung festgeschrieben und umfasst für die 20 Jahre ein Volumen von rund 90 Millionen Euro.

Die alten Verträge waren vorzeitig gekündigt worden, weil erwartet wird, dass das EU-Recht solche Ausschreibungen kurzfristig verkompliziert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare