Neue Fahrbahndecke auf der Hochstraße fast fertig

Die Sanierung Hochstraße liegt im Zeitplan.

LÜDENSCHEID ▪ Der Engpass, der durch die Fahrbahnsanierung auf der Hochstraße zwischen Sauerfelder Straße und Teufelsgäßchen – dem Fußweg zwischen Staberger Straße und Hochstraße – auf der Staberger Straße entstanden ist, gehört bald der Vergangenheit an.

Denn die Arbeiten auf der Hochstraße gehen zügig voran. Die Straße ist auf der linken Seite stadtauswärts bereits asphaltiert, auf der anderen Seite ist die Sanierung ebenfalls bereits weit fortgeschritten und nähert sich planmäßig dem Ende. Während der Bauarbeiten musste die Hochstraße stadtauswärts einspurig zur Einbahnstraße umfunktioniert werden und der Verkehr stadteinwärts entsprechend über die Staberger Straße oder am Bräuckenkreuz nach links über die Talstraße/Kölner Straße umgeleitet werden. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres, wenn der Verkehr wieder zunimmt, kann das Nadelöhr wieder aufgelöst werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare