Neue Bus-Anzeigetafeln an vier Standorten

+
Die Zukunft kommt zum Kluser Platz: Die Tafeln für die „Dynamische Fahrgast-Informationsanzeige“ stehen bereits, doch bis sie angeschlossen werden, kann es noch bis Januar dauern.

Lüdenscheid - Am Kluser Platz, im Bräucken, am Kulturhaus und an der Christuskirche sollen die Fahrgäste künftig aktuelle Informationen über den Busbetrieb per elektronischer Anzeigetafeln erhalten.

Das teilte Nahverkehrsplaner Frank Oppermann vom Märkischen Kreis auf Nachfrage mit. An Haupt-Standorten wie Sauerfeld oder Bahnhof ist dieser Service erprobt; jetzt wird er, auch dank eines Fördertopfes, ausgeweitet.

Das „Dynamische Fahrgast-Informationssystem“, kurz DFI genannt, nennt die Soll-Ankunftszeiten und geht dann in Minuten-Countdown über. Auch Infos über Ausfälle oder Verspätungen sind möglich. Jetzt muss noch der Stromanschluss gelegt werden. Hier sei man abhängig vom Tiefbauer: „Das kann auch Januar werden“, hieß es.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare