Neue Ampel am Hülscheider Baum bald fertig

+

LÜDENSCHEID - Für 50.000 Euro lässt die Stadt Lüdenscheid am Hülscheider Baum eine komplett neue Lichtzeichenanlage errichten. Schon Ende der Woche, heißt es, soll die neue Anlage in Betrieb gehen.

Von Autofahrern oft verflucht wird die Ampel an der Heedfelder Landstraße an der Kreuzung In der Dönne/Freisenbergstraße. Denn nur wenige Meter entfernt sorgt die nächste Ampel an der Einmündung Autobahnzubringer für Wartezeiten – aber auch für Sicherheit.

Die Firma Jungkurth baut dehalb im Auftrag der Stadt eine neue Ampelanlage samt Kameras für bedarfsgerechte Steuerung, LED-Lichter und neue Steuergeräte, wie Yvonne Schubert, beim STL für Verkehrstechnik verantwortlich, erklärte. Seit wenigen Tagen ist die Kreuzung „unbeampelt“. - omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare