Vorfall in Lüdenscheid

Netto im MK: Frau (24) macht kleinen Fehler - und bricht Einkauf ab

Beim Einkauf im Netto macht eine Frau aus Lüdenscheid einen kleinen Fehler. Dass er solch schlimme Konsequenzen hat, war ihr nicht bewusst. Die Polizei warnt.

Lüdenscheid - Die Frau wollte am Montag gegen 15.40 Uhr im Netto-Markt an der Wefelshohler Straße in Lüdenscheid ihre Einkäufe erledigen. Kurz vorm Betreten des Discounters überprüfte die 24-Jährige aus Lüdenscheid noch, ob sie alles bei sich hat. Da war war noch alles okay, keine fünf Minuten später, als sie zu ihrer Geldbörse griff, war diese verschwunden.

StadtLüdenscheid
KreisMärkischer Kreis
Fläche87,02 Quadratkilometer
Einwohner72.313 (31. Dez. 2019)

Netto und Lidl: Serientäter in Discountern in Lüdenscheid aktiv

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hatte die Frau ihr Portemonnaie in die Außentasche ihres Mantels gesteckt - und nicht wie eigentlich empfohlen in die Innentasche. Eine kleine Unaufmerksamkeit mit bösen Folgen, denn für Taschendiebe, die derzeit wieder in Lüdenscheid vermehrt auftreten, war sie ein leichtes Opfer. Die 24-Jährige hatte noch nicht einmal - so sagte sie später den Beamten - eine Berührung bemerkt. Eine anderen Frau blieb nach dem Einkauf im Netto nur der Euro für den Einkaufswagen.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die zwischen 15.40 und 15.45 Uhr am Montag im Netto etwas Auffälliges gesehen haben. Hinweise erhoffen sich die Ermittler auch auf einen Vorfall im Lidl-Markt an der Schumannstraße in Lüdenscheid. Dort verschwand das Kartenmäppchen eines 81-jährigen Seniors. Die Tat ereignete sich bereits vergangenen Donnerstag, zwischen 14 und 15 Uhr, wurde aber erst am Montag angezeigt.

In beiden Fällen liegen keine Täterhinweise vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Wache Lüdenscheid, Tel. 02351/90990 zu melden. Die Polizei warnt erneut vor Taschendiebe in Discountern. Schon häufiger war Lüdenscheid Ziel der Serientäter.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare