„Lascana“ kommt

Nachmieter für Douglas-Standort steht fest

+
Die Tage des Leerstands sind gezählt: Auf Douglas folgt das Dessous- und Bademodengeschäft „Lascana“.

Lüdenscheid - Jahrzehntelang war’s ein Standort, an dem sich alles um Schönheit und Wohlbefinden drehte. Das soll er offensichtlich auch bleiben: Das nach dem Weihnachtsgeschäft von Douglas aufgegebene Ladenlokal gegenüber des Stern-Center-Eingangs an der Wilhelmstraße 28-30 ist an die Firma „Lascana“ (Motto: „It’s a woman’s world“) vermietet.

Die Firma verkauft Dessous und Bademode unter eigenem Label, vertreibt aber auch Marken wie Marie Claire, Bench, Bruno Banani, s.Oliver oder Jette Joop. Die nächsten Filialen sind in Krefeld, Mönchengladbach und Koblenz. 

Zum Konzept gehörten, so heißt es, „elegante Umkleidekabinen im Boudoir-Stil sowie vier Lichtvarianten, so „können Sie gleich sehen, wie Sie mit Ihrem neuen Lieblingsteil am Strand (Beachlight), zuhause (Homelight), bei Tag (Daylight) oder bei Kerzenschein (Candlelight) zur Geltung kommen“. Das Datum der Neueröffnung ist noch nicht bekannt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare