Nach Fahrfehler auf Talstraße in Zaun gelandet

LÜDENSCHEID - Leicht verletzt wurde die Beifahrerin eines 24-jährigen Lüdenscheiders, der am Samstag gegen 15.30 Uhr nach einem Fahrfehler in einer Linkskurve von der Talstraße abkam, erst in einen Zaun, dann in eine Scheune prallte.

Der Wagen musste abgeschleppt werden. Daneben ereigneten sich 15 weitere Unfälle sowie eine Unfallflucht mit hohem Sachschaden von ca. 2500 Euro. Der entstand an einem in Höhe Wiesenstraße 15 geparkten Auto. Es wurde zwischen Freitag, 18.30 Uhr und Samstag, 13.30 Uhr, von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise: Telefon 90 99 0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare