1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Nach dem Hochwasser 2021: Sportplatz in Brügge wird instand gesetzt

Erstellt:

Von: Thomas Machatzke

Kommentare

Sportplatz „Winkhausen“ wird in Brügge nach einen Jahr nach der Hochwasserkatastrophe wieder repariert.
Sportplatz „Winkhausen“ wird in Brügge nach einen Jahr nach der Hochwasserkatastrophe wieder repariert. © Machatzke, Thomas

Es geht voran auf dem Sportplatz in Winkhausen: Die Firma Strabag wird in dieser Woche mit den Vorarbeiten für den neuen Kunstrasenplatz an der Volme fertig. Am Dienstag schauten sich Vertreter der Stadt die neue Entwässerung des Platzes an.

Der sieht noch gar nicht nach Kunstrasen aus (rechts oben). Dafür türmt sich auf dem Parkplatz der Schutt (unten rechts). Nächste Woche wird die Firma Strabag den Staffelstab an die Firma Politan weiterreichen. Politan ist der Platzbauer, der die – nun hochwasserfeste, weil tiefer verankerte – Plastikwiese aufbringen wird. „Wir sind voll im Zeitplan“, stellte Jürgen Kotziers, bei der Stadt für die Sportstättenbereitstellung verantwortlich, im Sportausschuss fest. Die Firma Politan sollte – wenn das Wetter mitspielt – eine Woche für ihre Arbeiten benötigen. Danach müsse der Platz noch besandet und verschweißt werden. Wenn alles weiter nach Plan läuft, dürfen TuRa Brügge, der FFC Lüdenscheid, der FC Maroc und der FC Portugues nach den Herbstferien wieder nach Winkhausen zurückkehren. Damit entzerrt sich auch die Situation auf den übrigen Sportplätzen.

Auch interessant

Kommentare