1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Nach Containerbränden in Lüdenscheid: Geparktes Auto wird zum Ziel von Brandstiftern

Erstellt:

Von: Leon Malte Cilsik

Kommentare

Durch die Hitzeentwicklung platzte der Reifen des geparkten Autos.
Durch die Hitzeentwicklung platzte der Reifen des geparkten Autos. © Polizei MK

Nach zahlreichen Müllcontainern in den vergangenen Wochen wurde nun auch ein am Gertrud-Bäumer-Berufskolleg parkendes Auto zum Ziel von Brandstiftern.

Lüdenscheid - Die Brandserie in Lüdenscheid geht weiter: Neben angezündeten Müllcontainern an den städtischen Realschulen wurde zwischen Dienstagabend, 18:00 Uhr, und Mittwochmorgen, 10:30 Uhr, auch am Hinterreifen eines am Gertrud-Bäumer-Berufskollegs parkenden VW Golf Papier abgebrannt - die Täter sind unbekannt. Das gab die Polizei am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

Das Ganze ging noch relativ glimpflich aus: Durch die Hitzeentwicklung platzte laut Pressemitteilung der Reifen auf. Der Brand erlosch anschließend augenscheinlich von alleine.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Hinweise zu möglichen Tätern nimmt die Polizeiwache in Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Serie von Containerbränden

Rund um den Jahreswechsel ist es in Lüdenscheid zu einer ganzen Serie von Containerbränden gekommen, laut STL beläuft sich der Sachschaden bereits auf über 13 000 Euro.

Auch interessant

Kommentare