Vorfall in Plettenberg

Ungeheuerlicher Verdacht: Polizei sucht junge Mädchen nach Attacke auf Frau in MVG-Bus

+
In einem Bus der MVG wurde die Frau aus Lüdenscheid attackiert. 

Lüdenscheid/Plettenberg - Beim Einsteigen wurde eine Frau aus Lüdenscheid von jungen Mädchen geschubst. Jetzt erhärtet sich ein Verdacht. Die Polizei sucht nach den Mädchen. 

  • Die Polizei in Plettenberg sucht nach drei jungen Mädchen 
  • Sie stehen im Verdacht, eine Frau aus Lüdenscheid attackiert zu haben
  • Der Übergriff erfolgte beim Einsteigen in einen MVG-Bus

Wie die Polizei mitteilte ereignete sich der Vorfall am Montag um 13.55 Uhr an der Haltestelle Grünerstraße in Plettenberg. Eine 56-jährige Frau aus Lüdenscheid wartete dort auf den MVG-Bus der Linie 54 in Richtung Plettenberger Bahnhof. Neben ihr befanden sich weitere Personen an der Haltestelle. 

Vorfall in Plettenberg: Attacke auf Frau aus Lüdenscheid in MVG-Bus

Beim Einsteigen in den MVG-Bus wurde die Frau plötzlich von drei jungen Mädchen bedrängt, die die Lüdenscheiderin anrempelten und sogar schubsten. Nach Aussagen der Zeugin waren sie zwischen 15 und 16 Jahre alt. Einen Sturz konnte die Passagierin aus Lüdenscheid nur mit viel Glück und Können verhindern. 

Polizei in Plettenberg hofft auf weitere Fahrgäste, die etwas beobachtet haben

Als die Lüdenscheiderin an der Haltestelle Am Weiden ausstieg, saßen die drei Mädchen immer noch im Bus. Erst da bemerkte sie, dass ihre Handtasche offen stand. Eine Überprüfung des Inhalts ergab, dass die Geldbörse entwendet worden war. 

Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und hofft, dass weitere Fahrgäste die Mädchen ebenfalls beobachtet haben und Angaben zur Sache machen können. Hinweise erbittet die Polizei in Plettenberg unter Tel. 02391/91990. 

Polizei Lüdenscheid sucht derweil eine verdächtige Frau mit "dunklen Augenbrauen" und Nike-Schuhen. In Lüdenscheid rückte die Polizei zudem zu einer Weihnachtsfeier aus. 

Nach einem Brand von Wohnmobilen in Lüdenscheid erhielten die Besitzer die nächste Hiobsbotschaft. Noch vor Beginn des Weihnachtsmarktes ermittelt die Polizei nach einem Vorfall am Glühweinstand in Lüdenscheid. Dieter Waldhelm aus Lüdenscheid trat bei The Voice Senior 2019 an. 

Eine Bahn-Studie sorgt derweil für Aufregung im MK, denn die Region ist erst gar nicht untersucht worden. Dennoch wird eine S-Bahn von Lüdenscheid nach Köln gefordert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare