Rock trifft auf Klassik im Kulturhaus

Rockmusik trifft auf Klassik im Rahmen einer multimedialen Show.

Lüdenscheid -  „Rock meets Classic“ heißt eine multimediale Bühnenshow, die Rockmusik mit Werken aus dem klassischen Bereich kombiniert. Zu hören und zu sehen ist die Show am Samstag, 12. Dezember, ab 20 Uhr im Kulturhaus.

Präsentiert werden ein Streicher-Ensemble, eine Video-, Laser- und Lightshow sowie eine international besetzte Band. Gemeinsam interpretieren die Musiker Welthits von Queen, Pink Floyd, The Who oder AC/DC –im Classicrock-Stil neu arrangiert. Die Werke werden von den Profimusikern so interpretiert, als hätte es zu Mozarts, Bachs und Beethovens Zeiten schon E-Gitarre und Synthesizer gegeben, heißt es in der Einladung: „Die kleine Nachtmusik, Carmina Burana oder Beethovens Neunte im neuen Klanggewand.“

Die international besetzte Band steht unter der Leitung von Ralf „Ralle“ Rudnik. Er ist der musikalische Kopf der Show. Das Ex-Mitglied der Höhner veröffentlichte seit 2008 mehr als 260 Produktionen und Kompositionen für Künstler wie Jürgen Drews und Mickie Krause.

Karten kosten zwischen 29,90 und 39,90 Euro (ggf. plus Gebühr) und sind zu haben an der Theaterkasse und im Ticketshop der Lüdenscheider Nachrichten an der Schillerstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare