Motorradfahrer bei Unfall mit Lüdenscheider schwer verletzt

LÜDENSCHEID/HAGEN - Auf der Weidestraße in Hagen ist am Montagabend ein 49-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Lüdenscheider schwer verletzt worden.

Kurz vor 18 Uhr war ein 26-jähriger Mann aus Lüdenscheid mit seinem Daimler Chrysler von der Wehringhauser Straße in die Weidestraße abgebogen und wollte danach auf der Fahrbahn wenden. Dabei übersah er den Zweiradfahrer, der die Weidestraße hinter ihm in gleicher Richtung befuhr. Das Motorrad prallte gegen die Fahrerseite des Daimler Chrysler und der 49-Jährige wurde über den Pkw hinweg geschleudert. Er verletzte sich so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus verbleiben musste. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 10 000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 0 23 31/9 86 20 66 bei der Hagener Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion