Kunden hatten sich einen zentralen Standort gewünscht

Mut mitten in der Corona-Krise: Kette eröffnet neue Filiale am Sternplatz

+
Die Landbäckerei Sommer hat am Sternplatz 1 eine neue Filiale eröffnet. Unser Foto zeigt die beiden Mitarbeiterinnen Sabine Meyerhoff und Franziska Rösler (von links), die Filialleitung hat Monique Wöllner übernommen.

Lüdenscheid – Eine große Eröffnungsfeier hat es wegen der Corona-Krise bei der Eröffnung der Filiale am Sternplatz nicht gegeben - das soll aber nachgeholt werden, zahlreiche Angebote für die Kunden inklusive.

In den ehemaligen Räumlichkeiten der Salzgrotte am Sternplatz 1 hat die Landbäckerei Sommer ihre dritte Lüdenscheider Filiale eröffnet. „Es war eine stille Eröffnung, da aufgrund der Corona-Krise im Moment keine großen Aktionen möglich sind“, erklärt der zuständige Bereichsleiter Lars Gömann. 

Doch das soll, sobald die allgemeine Lage es zulässt, mit einer großen Eröffnungsfeier und zahlreichen Angeboten für die Kunden nachgeholt werden. Mit der neuen Filiale komme die Landbäckerei Sommer dem Wunsch vieler Kunden nach einem zentralen Standort in der Innenstadt nach. 

Das Unternehmen mit Stammsitz in Eslohe-Bremke betreibt zwischen Gummersbach und Paderborn 54 Filialen. In Lüdenscheid ist sie mit einer Filiale am Nahversorgungszentrum Bräucken sowie im Hit-Markt vertreten. 

Die Landbäckerei Sommer hat montags bis freitags zwischen 7 und 18 Uhr und samstags zwischen 7 und 16 Uhr geöffnet. Sonntags ist die Filiale derzeit noch geschlossen, was sich nach Auskunft des Bereichsleiters aber zukünftig noch ändern kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare