Mieten in Lüdenscheid weiter stabil

LÜDENSCHEID - Die Mieten in Lüdenscheid bleiben weiterhin stabil. In den guten Lagen liegen sie derzeit zwischen 6,50 und 8 Euro pro Quadratmeter und in den sehr guten Lagen erreichen sie Spitzenwerte von 9,50 Euro.

Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmens für Gewerbeimmobilien Engel & Völkers Commercial hervor.

Die Rahmenbedingungen für den Mietwohnungsmarkt seien differenziert zu betrachten, heißt es. Für die Gesamtstadt liegt die Leerstandsquote laut Empirica-Index mit mehr als vier Prozent über dem Bundesdurchschnitt von 3,7 Prozent. „Die tendenziell weiter sinkende Bevölkerungszahl wird insbesondere die Nachfrage nach qualitativ minderwertigen Objekten weiter einschränken“, betont Roland Rothmann, Geschäftsführer von Engel & Völkers Commercial Lüdenscheid.

Allerdings habe der immer stärker werdende Anteil älterer Menschen zu einem deutlichen Nachfrageanstieg nach hochwertigen seniorengerechten Wohnungen geführt. Das Angebot sei aber bislang vergleichsweise gering. Der auf dem ehemaligen zentral gelegenen Areal der Kinderklinik in der Hohfuhrstraße geplante exklusive Wohnungsbau – auch von barrierefreien Wohnungen – werde die hohe Nachfrage teilweise decken können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare